Radon Scout – Radonmessgerät für Raumluftmessungen


Neu

Radon Scout – Radonmessgerät für Raumluftmessungen

Artikel-Nr.: mes962

Lieferbar
Lieferzeit: 10 Werktage

1.356,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Preisvergünstigungen

NEU! Optionale Energie-Kalibrierung zur Unterdrückung des Po-210 Untergrundes erhältlich.

NEU! Radon Scout und Radon Scout PLUS jetzt mit Schaltausgang zur Lüftungssteuerung!

Der Radonmonitor Radon Scout besitzt die größte Sensitivität seiner Klasse und übersteigt die der Mitbewerber um ein Vielfaches. Daraus resultieren die niedrigste Nachweisgrenze und der geringste statistische Fehler. Das tausendfach bewährte, von der US EPA zertifizierte Gerät zeigt den zeitlichen Verlauf der Radon-Konzentration auch unterhalb von 100Bq/m³. Einflussfaktoren wie Lüftung oder Wettersituation können so zuverlässig bewertet werden.

Aufgrund seiner hohen Sensitivität eignet sich das Gerät hervorragend zur direkten Steuerung für Lüftungseinrichtungen. Als Zubehör bieten wir einen Funkschalter an, welcher direkt an das Gerät angeschlossen wird. Damit lassen sich im ganzen Haus ohne zusätzlichen Aufwand z.B. Wand- und Scheibenventilatoren, Dunstabzugshauben o. ä. steuern. Es können auch ältere Geräte nachgerüstet werden. Die Schaltschwelle ist beim Radon Scout fest auf den EU Richtwert von 300Bq/m³ eingestellt, während diese beim Radon Scout PLUS frei gewählt werden kann.

Zwei Monozellen der Größe D ermöglichen einen autonomen Betrieb über mehrere Monate. 

Die Größe des Datenspeichers wurde so ausgelegt, dass auch lange Zeiträume mit hoher zeitlicher Auflösung gespeichert werden können. Es kann eine beliebige Anzahl von Meßreihen angelegt werden und die Daten sind auch bei laufender Messung auszulesen. Das Radonmessgerät kann direkt an ein Modem (analog, ISDN oder GSM) zur Datenfernübertragung angeschlossen werden. Die Verbindung wird einfach und komfortabel über die mitgelieferte Radon Vision Software hergestellt.

Zeitliche Variationen der Radonkonzentration werden aufgrund der hohen Sensitivität selbst bei geringen Konzentrationswerten sicher erkannt. Das Radonmessgerät arbeitet im Diffusionsbetrieb, so dass Thoroneinflüsse vernachlässigt werden können. Die Messkammer mit Halbleiterdetektor und Hochspannungsanreicherung ist unempfindlich gegenüber Schwankungen der Luftfeuchtigkeit.

Zusätzlich ist der Radonmonitor Radon Scout mit Sensoren für Temperatur und Feuchtigkeit (zusätzlich barometrischer Druck beim Radonmonitor Radon Scout PLUS) ausgestattet. Der integrierte Bewegungsdetektor erkennt ob die Position des Radonmessgerätes während der Messung verändert wurde.

Das Gerät wurde durch die US-EPA/NRSB sowie weitere internationale Behörden zertifiziert.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Umweltmesstechnik