SAD Kernspur Einwegmesssonde für Radon Bodenluft-Messung (incl. Laborauswertung)


Neu

SAD Kernspur Einwegmesssonde für Radon Bodenluft-Messung (incl. Laborauswertung)

Artikel-Nr.: mes700

Lieferbar
Lieferzeit: 3-5 Werktage

33,92
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Preisvergünstigungen

Typ SAD – Wesentlichen Einfluss auf die zu erwartende Radonkonzentration in einem Gebäude hat der geologische Untergrund, auf dem ein Gebäude errichtet werden soll. Das geogen bedingt vorhandene Radonpotenzial unter einem Gebäude kann durch eine Untersuchung des Baugrundes ermittelt werden. In diesem Zusammenhang ist es vorteilhaft, vor der Errichtung von Neubauten die Radonkonzentration in einem Meter Tiefe im Erdreich zu ermitteln. Bei der Feststellung erhöhter Werte können dann geeignete Vorkehrungen getroffen werden, um einen erhöhten Eintrag von Radon in ein Gebäude zu vermeiden.
 
Der Hersteller der Kernspur-Messsonde und das auswertende Labor sind DAkkS zertifiziert (PL-20918-01).
Anerkennung des Herstellers als Messstelle vom Bundesamt für Strahlenschutz (Deutschland)  und Bundesamt für Gesundheit (Schweiz).
 
WICHTIG: Nur bei bereits vorhandenen Bohrlöchern anwendbar bzw. wenn die Möglichkeit besteht, selbst ein Bohrloch  in das Erdreich einzubringen.
Typische Messzeiten: 1 bis 3 Wochen
Bei Anlegen von Messstellen sind bestimmte Regeln zu befolgen.  Eine entsprechende Beratung  kann beim Partnerunternehmen dieses Shop´s erfolgen (Kontakt nachstehend bebannt).
Zur DIN-ISO gerechten Messung und Auswertung ist die Ausführung durch eine Radon-Fachperson oder durch entsprechend geschultem Personal empfehlenswert.
Mehr Informationen dazu bei folgender Beratungsstelle :
Internet:     www.bio-synergetics.de
E-Mail:         gerd.streckenbach@bio-synergetics.de
Tel.:               +49 (0)  2174 892274
 
Auch diese Kategorien durchsuchen: Umweltmesstechnik, Startseite