5G-Rayonator mit Erdungskabel


Neu

5G-Rayonator mit Erdungskabel

Artikel-Nr.: 32749 eng062

Lieferbar
Lieferzeit: 3-5 Werktage

497,14
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Impulsmodulierte Einstrahlungen durch Handys, Schnurlostelefone, WLAN- Router oder Bluetooth-Verbindungen findet man in unserer hochtechnisierten Welt nahezu überall. Ob im Büro oder zu Hause – leider auch in Schlafräumen und Stallungen – oft sind wir den ganzen Tag über diesen Feldern ausgesetzt.

Der neue Mobilfunkstandard 5G spielt dabei eine ganz besondere Rolle, denn es werden fast 100 Mal so viele Antennen benötigt, damit 5G flächendeckend funktioniert.

Seitens der Rayonex Biomedical GmbH wurden bereits umfangreiche Untersuchungen mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt durchgeführt, um herauszufinden, welche Frequenzgrundwerte unter dem Einfluss von 5G besonders gestört werden. 

Insgesamt acht Frequenzgrundwerte konnten detektiert werden. Der neue 5G Rayonator enthält im Innern des Gerätes insgesamt 10 Dipolantennensysteme der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Acht davon beziehen sich auf die gefundenen 5G Frequenzgrundwerte, die anderen beiden sind die Frequenzgrundwerte 12,50 und 21,50.

Der 5G-Rayonator lässt sich perfekt mit einem Duplex IV oder einem Duplex IV professionell verbinden und kann so Zuhause, im Büro, in der Praxis oder in einer Stallung eingesetzt werden. Ebenso ist der 5G-Rayonator mit einem Erdungskabel erhältlich.

Zum Dipolantennensystem der Bioresonanz nach Paul Schmidt existieren überaus interessante in-vitro-Studien, also Untersuchungen, deren Ergebnisse unter Laborbedingungen entstanden sind. Die Studien können (bei der Fa. Rayonex hier) eingesehen werden.

Anwendungen:

1) Der 5G-Rayonator kann allein über ein Erdungskabel angeschlossen werden.

2)Stellen Sie den 5G-Rayonator aufrechtstehend neben einen Duplex Biofeldformer (Duplex III, Duplex IV oder Duplex professionell) auf und verbinden Sie beide Geräte mit einem  20 cm langen Anschlusskabel.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Harmonisierung